Super8site – Das Online Fanzine für Super 8 Fans Super8site – Das Online Fanzine für Super 8 Fans


  15.11.2004

Achtung, fertig, losfilmen! Super 8 wird 40 Jahre alt

Im Mai 1965 brachte Eastman KODAK im Schmalfilmbereich eine revolutionäre Neuentwicklung auf den Mark – Super 8. Das neue Schmalfilmformat brachte entscheidende Vorteile mit sich: Mussten bei den gängigen Schmalfilmformaten die Filme mühsam in der Kamera eingefädelt und alle Einstellungen manuelle vorgenommen werden, hiess es bei Super 8 fortan, Kassette einlegen und losfilmen. Alles war auf einmal kinderleicht und selbst die ‹technisch unbedarfte› Frau wurde schnell zur konformen Werbeträgerin von Super 8.

Fast vier Jahrzehne später haben sich im Heimkinobereich aus technischer Sicht sprichwörtlich Berge versetzt. Der Super-8-Amateurfilmer der alten Garde gehört im Zeitalter der digitalen Medien längst einer aussterbenden Gattung an. Super 8 spielt heute im Filmbereich nur noch eine kleine Nebenrolle.
Ende der Neunzigerjahre war in der Undergroundfilmszene ein Super-8-Revival auszumachen. Filmen mit Super 8 galt auf einmal wieder als hip und auch in der Werbefilm- und Videoclipindustrie begann man sich für das Schmalfilmformat zu interessieren. Heute, ein halbes Jahrzehnt später, hat auch in dieser Sparte die Digitaltechnik Einzug gehalten. Der körnig Look&Feel von Super 8 kommt auch heute noch gelegentlich zum Einsatz, häufig werden jedoch Videoaufnahmen mit einem speziellen S8- Videofilter inklusive Kratzer und Staubfusseln, bearbeitet.
Hat Super 8 längerfristig überhaupt noch eine Überlebenschance? Ja – solange sich die Fangemeinde rund um den Erball weiterhin zu ihrem Filmformat bekennt.

Obschon sich die Super-8-Revival-Welle längst wieder abgeflacht hat, pulsiert weltweit auch heute noch eine aktive Schmalfilm-Szene, für die Super-8-Film weit mehr als nur ein Einsteiger-Medium ist. Die Firma Kodak produziert weiterhin Filmmaterial und hat in jüngster Zeit sogar neues Filmmaterial auf Super 8 konfektioniert.

Die weltweite Vernetzung von Super-8-Fans wurde beim ersten globalen Super-8-Tag eindrücklich aufgezeigt. Am 8. Januar 2000 fanden an dreissig Orten gleichzeitig Super-8-Screenings statt. Der Event fand im Jahr 2000 weltweit grosse Medien-Beachtung (u.a. ganzseitiger Artikel im «Spiegel» in Deutschland).

2005 wird das Filmformat Super 8 vierzig Jahre alt. Ein solch runder Geburtstag will würdig gefeiert werden, mit dem GLOBAL SUPER 8 DAY 2005! Der 8. Mai 2005 wird zum globalen Super-8-Tag ausgerufen. Das Ziel: 40 Super-8-Filmprogramme am gleichen Tag in 40 Städten rund um den Globus. (bj/sp)

www.super8.ch/globalsuper8day





Frauen hinter der S8-Kamera: (v.o.) Gebrauchanleitung «Kodak Instamatic M4» (1965), Werbung die «Bauer C1» (undatiert), Werbung für die «Agfa Movex SV Automatic» (1967) und deutscher Prospekt für «Kodak Ektasound» Tonfilmkameras (1974).